FÜHREN wie ein Profi

Unter dem Titel ´Wege zum Erfolg: Erfolgreich Mitarbeiter führen – Leadership mal anders` erschien dieses Buch am 10. Oktober 2011. Mit neuem Titel, einem anspruchsvolleren Text, einer übersichtlicheren Kapitelgestaltung sowie zusätzlichen Vergleichen aus der Praxis, meldet sich das Werk nun zurück. Diese rundum erneuerte Publikation bietet dem Leser einen detaillierten Einblick in die Welt des Führens und in die Welt der Chefetagen. Rezension von Moro, 7. Juli 2012. „Ich führe seit 20 Jahren Mitarbeiter und habe auch zig- zum Teil „ultra-teure“ Führungsseminare besucht. Mehr aus Neugier habe ich mir das Buch „Wege zum Erfolg“ gekauft – und bin absolut begeistert. Es ist einfach geschrieben und beantwortet alle Notwendigkeiten, die einen guten Vorgesetzten ausmachen. Ob es sich um sensible oder „harte“ Mitarbeiter, um bekannte Problemfälle oder den ganz normalen Tagesablauf handelt – das Buch von Thomas Gast oder vielmehr seine Sichtweise des Führens gilt für alle gleichermaßen. Kurzum, ich bin begeistert. Das Buch ist besser als alle teuren Seminare und Seminarunterlagen zusammen, denn es bringt das Wesentliche genau auf den Punkt. So, wie der Autor es schreibt, ist es und nicht anders. Egal, was einem mancher Top-Trainer auch vorgaukeln möchte (und dabei selbst nie „schwierige“ Menschen geführt hat), egal, welche „ausgefeilten“ Frage- und Antworttechniken einem als gute Führung verkauft werden – mit Thomas Gast konnte sich bis dato keiner messen. Danke, ich würde es immer wieder kaufen.“

MASTER PIC COVER

AUTORENPORTRÄT

Im Februar 1985 trat Thomas Gast der Fremdenlegion bei. Nach der Grundausbildung wurde er nach Französisch-Guayana ins Dschungelregiment (3. Fremden Infanterie Regiment) abkommandiert. Mit Hilfe eines deutschen Legionsoffiziers gelang ihm im September 1987 der Sprung ins einzige Fallschirmjäger Regiment der Fremdenlegion. Er durchlief alle Mannschaftsdienstgrade, wurde bald schon Unteroffizier und schließlich, nach kaum elf Jahren Zugehörigkeit, Zugführer (mil.) und Kompaniefeldwebel. Nach der Legion war Thomas Gast lange Zeit in der Sicherheitsbranche tätig. Der Reihe nach lebte und arbeitete er in Saudi Arabien: als Sicherheitsmitarbeiter. Klient: Delegation der Europäischen Kommission in Riad. Haiti: als Country Manager, (CEO). Klient: Delegation der Europäischen Kommission in Pétionville. Israel: als stellvertretender Country Manager am European Commission Technical Assistance Office, (ECTAO). Jemen: als Security- Teamleiter für eine französische Firma. Klient: Das Yemen Liquefied Natural Gas Projekt, (YLNG). Rotes Meer, Golf von Aden, Arabische See, seit 2014 bis heute: als Privately Contracted Armed Security Personnel (PCASP) bewacht der Autor für eine renommierte britische Firma Schiffe vor Piratenangriffen. Sein Buch ´PRIVATE SECURITY` findet in der Sicherheitsbranche regen Zuspruch.

 

COVER TOTAL FÜHREN

Sie wohnen in der Stadt? Gut! Öffnen Sie das Fenster und werfen Sie einen Blick hinaus. Dort draußen auf den Straßen, hinter geschlossenen Fenstern, in proppenvollen Fabrikhallen, kalten Büro- und Geschäftsgebäuden und in abscheulichen Supermärkten, tummeln sich wahnsinnig viele Menschen, die sich Chef nennen, und die sich nur dann glücklich fühlen, wenn sie alles zu Tode managen oder verwalten können. Die meisten von ihnen haben oft nur ein Anliegen: Den eigenen, gefestigten Arbeitsplatz! Die lebenslange Rente, die Pension, die Anerkennung der übergeordneten Chefs und das eigene Prestige fest im Fadenkreuz, laufen sie immer dann Amok, wenn sie überflügelt werden oder wenn der eigene Erfolg (oder eben die Anerkennung) ausbleibt. Dieses absolute Streben nach Sicherheit und Ansehen ist nicht nur langweilig, sondern es ist auch falsch. Zumindest dann, wenn das Umfeld ´Kollegen, Mitarbeiter und Angestellte` darunter leidet, wenn dabei die eigene Rechtschaffenheit flöten geht und wenn man quasi über Leichenberge klettern muss, um sich selbst dem erklärten Ziel zu nähern.

Das vorliegende Buch soll helfen, es anders zu machen.

right

„Wer bei meinen Beispielen aus der Praxis kurz verharrt, sie ganz genau betrachtet und die daraus gezogenen Lektionen im realen Berufsleben auch anwendet, ist näher an der Wahrheit – und am Erfolg –  als er denkt.“ (Der Autor).

Hier geht’s zum Buch 

https://www.amazon.de/dp/3746766850/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1538629254&sr=1-2&keywords=F%C3%9CHREN+wie+ein+Profi

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s